News

23.11.2016

DER PRESSE FROSCHKÖNIG DES BIOTOP DESIGN WETTBEWERBS 2016

BIOTOP lädt jedes Jahr eine Jury bestehend aus Journalisten von Fachmedien, Magazinen und Tageszeitungen ein, die sich mit den Themen Garten, Immobilien und Poolanlagen beschäftigen, ihre persönliche Wertung für die eingereichten Projekte zum Design Froschkönig Wettbewerb abzugeben.

36 Einreichungen in drei Kategorien, so viele wie noch nie zuvor, standen diesmal zur Auswahl. Die Experten-Jury wählte einen Gesamtsieger. Der Geschmack der Medienvertreter und der internationalen Jury bestehend aus Landschaftsarchitekten scheint sich zu decken, denn beide Gruppen wählten den gleichen Living-Pool als Siegerprojekt aus.

Eine der Jurorinnen fasst ihren Eindruck von der Anlage so zusammen:
"Ein außergewöhnliches und sehr schönes Projekt. Die geradlinige, aber doch warme Gestaltung aus dem Living Pool mit einer tollen Wasserfarbe, den großformatigen, sandfarbenen Platten, Sichtbeton und Holz wirkt sehr harmonisch und schafft gleichzeitig eine besondere Atmosphäre. Eine handwerklich herausfordernde und mehr als gelungene Lösung!"


PRESSE FROSCHKÖNIG 2016

BIOTOP PARTNER  FRESNER, Österreich

Inmitten der Stadt Salzburg am Gaisberg befindet sich die Anlage mit Blick auf die Festung Hohensalzburg  und liegt damit in einer der gefragtesten Gegenden Salzburgs.
Die Zufahrt zum Baugrund erfolgte durch eine zwei Meter hohe Garage - auch der gesamte Aushub sowie die verbauten Materialien wurden durch diese Zufahrt gefahren.
Durch die Kombination von großformatigen keramischen Platten, Sichtbeton, Holz und der natürlichen Wasserfarbe des Living- Pools, ergibt sich im Garten eine ganz besondere Atmosphäre, die ihresgleichen sucht. Der Zugang vom Haus zum Pool erfolgt über mehrere Treppenstufen, die von Wasserfällen begleitet werden. Durch die verbaute Überlaufkante genießt man beim Schwimmen einen besonderen Blick in Richtung der Stadt Salzburg und das Schwimmen wird jeden Tag zum neuen Erlebnis. Der Treppenbelag im Pool besteht aus denselben Materialien, die auch außerhalb verwendet wurden. Die eingesetzten Gräser schaffen eine Trennung zwischen den Gartenräumen Terrasse und dem Schwimmbereich.

Living-Pool inmitten der Stadt Salzburg
Eindrucksvoller Höhenunterschied zwischen Beckenrand und Garten
Durch die einfache Bepflanzung wird der Stil der Anlage betont

 


 Weitere Sieger des Design-Froschkönig Wettbewerbes


Wir danken den folgenden Journalistinnen und Journalisten für die Zeit sich den BIOTOP Partnerprojekten zu widmen: Thomas Weber, BIORAMA; Christine Vollmer, Das Einfamilien Haus, Oliver Schönfeld, Deutscher Journalistendienst  – djd;  Birgit Tegtbauer, Österreichischer Wirtschaftsverlag;  Joachim Scheible, Naturpools; Madeleine Napetschnig, Die Presse.  Danke auch an Anton Schneeweiss, ehemaliger Marketingleiter von BIOTOP.



Katalog Bestellen



Videos Ansehen



Website by berghWerk New Media