Swimming Pond Bauweisen

Durch die Abtrennung der Regenerationszone vom Badebereich wird verhindert, dass sich die Vegetation über den gesamten Schwimmbereich ausbreitet. Außerdem ist damit die Entleerung beider Bereiche für Reinigungs- und Wartungsarbeiten unabhängig voneinander möglich. Die Abdichtung erfolgt üblicherweise mittels Polypropylenfolie.

Winkelbauweise

Bei diesem Fertigteilsystem wird die Abtrennung zwischen Badebereich und Regenerationszone aus Winkelelementen hergestellt. Sie sind umweltfreundlich, da recycelbar und durch die variable Steckverbindung kann die Form des Badebereichs frei gewählt werden. Dank der Fertigmodule dieses Systems gewinnt man Zeit und hat eine hohe Flexibilität in der Gestaltung.

Eigenschaften

  • Fertigmodul-Bauweise
  • einfache und schnelle Montage
  • ansprechendes Design
  • freie Formgebung des Beckenbereichs
  • Holzabdeckung dient als Sitzstufe

 

Mauerbauweise

Bei der Mauerbauweise handelt es sich um eine sehr stabile Bauweise, die eine volle Raumausnutzung im Badebereich für die Badegäste möglich macht. Durch die glatte und exakte Folienverarbeitung wird auch der Einsatz eines Teichroboters zur automatischen Reinigung möglich. Auch hier ist eine separate Entleerung von Bade- und Regenerationsbereich möglich.

Eigenschaften

  • exakt rechtwinkeliges Becken
  • durchwegs senkrechte Wände im Badebereich
  • material- und kostenaufwendig
  • Mauer kann selbst errichtet werden

 

Erdwallbauweise

Bei dieser kostengünstigeren Variante, die flexibel in der Formgestaltung ist, ist der Badebereich vom Regenerationsbereich durch einen einfachen Erdwall getrennt. Durch den breiten Erdwall besteht ein größerer Flächenbedarf. Sie erfordert einen stabilen und natürlich gewachsenen Untergrund.

Eigenschaften

  • geschwungene Form des Beckenbereichs
  • preisgünstig
  • größerer Flächenbedarf durch breiten Erdwall

 

Katalog Bestellen



Video Ansehen



Website by berghWerk New Media