News

22.11.2016

THE WINNERS ARE: DIE SIEGER DES BIOTOP DESIGN-FROSCHKÖNIG WETTBEWERBS 2016

Der renommierteste Wettbewerb der BIOTOP Gruppe fand heuer wieder im Parkhotel Schönbrunn in Wien statt. Diesmal war es aber ein ganz besonderes Jahr, denn mit 36 Einreichungen, so viele wie noch nie zuvor, war es der am härtesten umkämpfte BIOTOP Design-Froschkönig bis dato.

Die Experten-Jury, bestehend aus internationalen Architekten und Landschaftsplanern, hatte schon vorab vier Nominierte pro Kategorie gekürt. Im Rahmen des Partnertreffens wurden dann nach fünfminütigen Präsentationen der 12 Finalisten, die Sieger von den Teilnehmern des Kongresses gekürt. Die ausgezeichneten Projekte wurden in  Luxemburg, England und Österreich errichtet.


SIEGER IN DER KATEGORIE: UMBAU & SANIERUNG

LUXEMBURG: BIOTOP PARTNER MY GARDEN, LUXEMBURG

Ein ca. sechs  Jahre alter Teichmeister-Schwimmteich gefiel dem Kunden von Ulrich Kraft, dem Geschäftsführer von my Garden s.à.r.l. nicht mehr. Der Regenerationsbereich wucherte sehr stark und die Wasserqualität war nicht mehr zufriedenstellend. Da sich die Anlage im Garten eines Wochenendhauses befindet, das nicht an dem Stromkreis angeschlossen ist,  sollte auch der sanierte Teich gänzlich ohne Technik auskommen.
Die Flächen wurden komplett abgeräumt, der Schwimmbereich wurde etwas mehr in die Sonne verlagert, die Regenerationszone entsprechend vergrößert und ein Kinderspielbereich wurde ebenfalls  neu angelegt.  Jetzt ist der Kunde wirklich top zufrieden und genießt seinen "Neuen-Alten-Teich" in vollen Zügen.

Der alte Teichmeister-Schwimmteich vor dem Umbau
Die ausgebaute Regenerationszone des Swimming-Teiches
Der sanierte Teich funktioniert gänzlich ohne Technik



DIE NOMINIERTEN:

BIOTOP PARTNER GEONET, BELGIEN
Der Spiegelteich ist der Blickfang im Zentrum des Gartens. Er wurde 1970 mit einem Betonbecken errichtet. Da er undicht war und die vielen Bäume im Umkreis nicht zum Verweilen einluden, wollte der Inhaber einen Umbau, aber sein Originalformat sollte erhalten bleiben.

BIOTOP PARTNER FUCHS BAUT GÄRTEN, DEUTSCHLAND
Der 1996 gebaute Swimming-Teich am Benediktenhof war deutlich in die Jahre gekommen. Die Folie war stark verschmutzt, der Regenerationsbereich komplett zugewachsen. Eine Erneuerung musste her. Die ersten Überlegungen gingen in Richtung Living-Pool. Doch die Stammgäste des Hotels wollten auf Nachfrage wieder einen natürlichen Schwimmteich.

BIOTOP PARTNER MY GARDEN, LUXEMBURG
Der Kunde war mit seinem Teich nicht mehr zufrieden und konnte nicht mehr wirklich genießen. Die Kröten nahmen überhand und die Arbeit wuchs der Kundschaft so langsam über den Kopf. Auf Wasser im Garten wollte man aber nicht verzichten und so war die Idee des "BIOTOP Living-Pools" geboren. 

Nominee GEONET: Ein Spiegelteich wird zum Zentrum des Gartens
Nominee FUCHS: Ein komplett renovierter in die Jahre gekommener Swimming-Teich
Nominee MY GARDEN: Ein Swimming-Teich wird zum Living-Pool

 


SIEGER IN DER KATEGORIE: SWIMMING-TEICH

BIOTOP PARTNER POOLSCAPE, ENGLAND

Dieser Naturpool wurde für eine bekannte Britische Künstlerin geplant und errichtet. Sie lebt und arbeitet in einer der geschäftigsten Metropolen der Welt. Deshalb suchte sie einen ruhigen Ort  zum Entspannen und Regenerieren tief im Wald des Brecon-Beacons-Nationalparks in Wales.
Das Haus liegt 20 Kilometer entfernt von nächsten Nachbarn und bietet einen wunderschönen Blick über die walisischen Täler. Die Künstlerin wünschte sich einen Swimming-Teich am Gelände eines alten Steinbruchs am Rande ihres Anwesens, wo sie unter Sternen schwimmen konnte.
Das Wasser für den Teich kommt von den nahegelegenen Bergen aus einer sehr reinen Quelle, die auch das Haus speist.

Der Swimming-Teich im Brecon-Beacons-Nationalpark in Wales
Der Naturpool bestens in die Umgebung eingefügt
Traumhafter Ausblick von der neuen Anlage über die walisischen Täler



DIE NOMINIERTEN:

BIOTOP PARTNER JOHN, DEUTSCHLAND
Ein über Würzburg gelegener Wellnessgarten lädt zum Genießen und Entspannen ein. Der ca. 130 qm große Biotop Swimming-Teich bildet dabei den Mittelpunkt des Gartens, in den daneben noch ein Koi-Teich, Sauna und Fitnesshaus, Laube mit Sitzplatz, große Spielrasenfläche und eine sehr üppige Sträucher- und Staudenpflanzung integriert sind.

BIOTOP PARTNER GEONET, BELGIEN
Im Zentrum des Gartens wurde ein Swimming-Teich mit einem schönen Schwimmbereich und einer Filterzone errichtet, die ideal zum vorhandenen natürlichen Gartenkonzept passt. Die Steineinfassung aus rotem Ziegel korrespondiert auch mit der roten Ziegelfassade des alten Bauernhauses.

BIOTOP PARTNER WREDE, DEUTSCHLAND
Am Dorfrand in der Nordheide entstand in harmonischer Anbindung an den liebevoll hergerichteten Hof dieser sehr natürliche Schwimmteich. Sonnendeck, Badehaus, Sauna und ein mit Kaminholz aufheizbares Terrassenbecken für die Wintermonate, bieten das ganze Jahr über beste Erholung.

Nominee JOHN: Wellnessgarten mit Swimming-Teich
Nominee GEONET: Swimming-Teich mit roter Ziegeleinfassung
Nominee WREDE: Ein sehr natürlicher Swimming-Teich

 


GEWINNER IN DER KATEGORIE: LIVING-POOL

BIOTOP PARTNER FRESNER, Österreich

Inmitten der Stadt Salzburg am Gaisberg befindet sich die Anlage mit Blick auf die Festung Hohensalzburg  und liegt damit in einer der gefragtesten Gegenden Salzburgs.
Die Zufahrt zum Baugrund erfolgte durch eine zwei Meter hohe Garage - auch der gesamte Aushub sowie die verbauten Materialien wurden durch diese gefahren.
Durch die Kombination von großformatigen keramischen Platten, Sichtbeton, Holz und der natürlichen Wasserfarbe des Living-Pools, ergibt sich im Garten eine ganz besondere Atmosphäre, die ihresgleichen sucht. Der Zugang vom Haus zum Pool erfolgt über mehrere Treppenstufen, die von Wasserfällen begleitet werden. Durch die verbaute Überlaufkante genießt man beim Schwimmen einen besonderen Blick in Richtung der Stadt Salzburg und das Baden wird jeden Tag zum neuen Erlebnis. Der Treppenbelag im Pool besteht aus denselben Materialien, die auch außerhalb verwendet wurden. Die eingesetzten Gräser schaffen eine Trennung zwischen den Gartenräumen Terrasse und dem Schwimmbereich.

Living-Pool inmitten der Stadt Salzburg
Eindrucksvoller Höhenunterschied zwischen Beckenrand und Garten
Durch die einfache Bepflanzung wird der Stil der Anlage betont



DIE NOMINIERTEN:

BIOTOP PARTNER TUINEN BROUCKAERT, BELGIEN
Ein Living-Pool mit einem gemütlichen Sitzbereich und einer Wasserkaskade, die zum Entspannen einlädt. Der Schwimmbereich wurde aus Steinen gestaltet und mit einer grauen Folie ausgestattet, die das klare Wasser in einem warmen Farbton optimiert.

BIOTOP PARTNER SCHLEITZER, DEUTSCHLAND
Ein behindertengerechter, barrierefreier Bau, da die Bauherrin querschnittsgelähmt im Rollstuhl sitzt. Die neue Planung wurde auf das Handicap der Eigentümerin angepasst.  Der Living-Pool wird beheizt und ist ganzjährig nutzbar. Ein Poollift wurde ebenfalls integriert.

BIOTOP PARTNER JOHN, DEUTSCHLAND
In einen sehr beengten Reihenhausgarten sollte nach Vorgabe des Bauherrn, der leidenschaftlicher Schwimmer ist, ein Pool mit einer Schwimmlänge von 12,5 m erstellt werden, um das Zählen der Bahnen und das Ausrechnen der Gesamtschwimmlänge zu erleichtern. Die Gestaltung der Sonnenterrasse, und eine attraktive Strauch- und Staudenbepflanzung runden das Projekt ab.

Nominee TUINEN BROUCKAERT: Living-Pool mit Wasserkaskade
Nominee SCHLEITZER: Eine behindertengerechte barrierefreie Anlage
Nominee JOHN: Ein Living-Pool für den leidenschaftlichen Schwimmer


Katalog Bestellen



Videos Ansehen



Website by berghWerk New Media